Unsere Themen

  • Unterstützung der Jugend, Familien und Senioren
  • Schaffung von bezahlbarem Wohnraum
  • Verbesserung der Infrastruktur
  • Zukunftsfähige Umwelt und Energie Maßnahmen
  • Zukunftsfähige Aufstellung der Feuerwehren
  • Ortsgestaltung/Ortsmitte
  • Ortsgerechte Straßensanierung und Ausbau des Fuß-und Radwegenetzes
  • emissionsarmes Gewerbe
  • Unterstützung aller örtlichen Vereine und aller ehrenamtlich Engagierten
  • Verantwortungsvolle Haushaltspolitik
  • Transparenz der Gemeindepolitik

Hier bitte weiterlesen ....

Die Aufgaben des Gemeinderates sind sehr umfassend und vielfältig. Unsere drei amtierenden Mitglieder

Marianne Dunkel - Klaus Kinader – Ludwig Neuner

bringen gemeinsam fast 50 Jahre Erfahrung mit und kennen die Brennpunkte der Gemeindepolitik.

Unsere Kandidaten für den nächsten Gemeinderat möchten sich besonders für folgende Themen einsetzen:

  • Unterstützung der Jugend, Familien und Senioren

Verbesserung und Ausbau der Ganztagsbetreuung (Hort), Jugendtreff in Althegnenberg und Hörbach, Nachbarschaftshilfe für Senioren und Familien, altersgerechtes Wohnen

  • Schaffung von bezahlbarem Wohnraum

günstige Grundstücke für Einheimische, sozialer Wohnungsbau

  • Infrastruktur

sicherer Schulweg, Busse nach Mering, Stundentakt für Züge, Car-Sharing, Bürgerbus

  • Umwelt und Energie

energieautark und CO2- neutral werden, Nah- und Fernwärme- versorgung fördern, Anschluss an die bestehende Gasleitung, „Intelligente“ Straßenbeleuchtung, Bäume pflanzen

  • Zukunftsfähige Aufstellung der Feuerwehren

Erhalt der beiden Ortsfeuerwehren, gemeinsames Feuerwehrgerätehaus

  • Ortsgestaltung/Ortsmitte

Dorfcharakter trotz Verdichtung bewahren, mehr Grün- und naturnahe Blühflächen, minimale Flächenversiegelung, Apotheke und Fachgeschäfte in Ortsmitte Althegnenberg

  • Ortsgerechte Straßensanierung und Ausbau des Fuß- und Radwegenetzes

  • Gewerbe

emissionsarmes Gewerbe auf überschaubaren Flächen, Erweiterungsmöglichkeit für Familienbetriebe

  • Unterstützung aller örtlichen Vereine und aller ehrenamtlich Engagierten

  • Verantwortungsvolle Haushaltspolitik

  • Transparenz der Gemeindepolitik

bessere Informationen über aktuelle Themen im Finsterbach- kurier und auf der Homepage, Sitzungsprotokolle online stellen, Information der Bürger vor wichtigen Entscheidungen

Wir haben immer ein offenes Ohr für Ihre Wünsche und Anliegen!